Archiv für den Monat: Januar 2015

Neueste Oekoheimatseiten 1/2015

ISSN   2199-6555

Hallo in die Runde,

ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr, und ich hoffe Ihr seid gut reingekommen . Die genauen Zahlen liegen noch nicht vor, aber es sieht so aus, als wenn das Jahr 2014 das bislang erfolgreichste Jahr für die erneuerbaren Energien gewesen wäre. Auch 2015 gibt es wieder viele Veranstaltungen und Ereignisse, die helfen die Welt ein klein wenig grüner und nachhaltiger zu gestalten. Einige davon möchte ich Euch in diesem Newsletter vorstellen.

Aber nun  geht es los mit dem monatlichen Newsletter rund um das Thema Gewerkschaften, Nachhaltigkeit, Energiewende und allem was damit zusammenhängt.

1. Politik: Ver.di: Gewerkschaftspolitische Seminare zur Nachhaltigkeit

Auch in diesem Jahr hat Ver.di wieder zahlreiche Seminare im „Programm zur gewerkschaftspolitischen Bildung“, bei denen es um nachhaltige Themen geht. Wer es nicht weiss: Bei diesen Seminaren trägt ver.di für ver.di-Mitglieder alle Kosten. Die Reisekosten werden erstattet. Unterkunft und Verpflegung werden durch die Bildungsstätte in der die Seminare stattfinden gewährt und das Seminar ist auch kostenlos.

Die Bildungsstätte Brannenburg hat zu nachhaltigen Themen (noch) drei buchbare Seminare, darunter im Mai das Brannenburger Forum 2015 mit Hartmut Plötz. Da der Autor dieser Seiten, beim Brannenburger Forum 2011 auf den Gedanken kam diesen Newsletter zu verbreiten, sei auf Nebenwirkungen und Nachwirkungen dieses Seminars hingewiesen:-)

Die Seminare findet Ihr unter „Wirtschafts-Sozial und Tarifpolitik“http://www.haus-brannenburg.de/frameset_bildung.html

Mein persönlicher Hit für dieses Jahr ist das „Schokoladenseminar“ an der Bildungsstätte Saalfeld. Ja das gibt´s wirklich! Das Seminar der  ver.di Bildungsstätte Saalfeld setzt sich kritisch mit den Produktions-und Vertriebsbedingungen von Schokolade auseinander. Und spätestens bei diesem Seminar sollte jeder verstehen, warum nachhaltiges Wirtschaften ein Gewerkschaftsthema ist! https://bildungsportal.verdi.de/seminare_programm_einzeln.php3?si=543699aa5b905&view=&lang=1&hauptkategorie=&unterkategorie=&id=5424479b51752

Als letztes Beispiel möchte ich auch noch auf das Seminar der ver.di-Bildungsstätte Walsrode hinweisen: „Nachhaltigkeit in Betrieb und Dienststelle“ im Oktober 2015.

http://www.lust-auf-verdi-in-walsrode.de/seminare_programm_einzeln.php?k1=main&k2=seminare&k3=seminarprogramm&k4=&lang=1&si=5499b3cdca5bf&hauptkategorie=eaaaaaaaaaaab&id=54253820dc1ce

Es gibt viele andere Seminare, die in eine ähnliche Richtung gehen. Hier nochmal der link zu den zentralen Seminaren 2015: https://zentrale-seminare.verdi.de/2015/

 2. Kultur und Lebensart: Evangelischer Kirchentag 2015 vom 03.-06.Juni 2015 in Stuttgart

„..damit wir klug werden!“ so lautet das Motto des diesjährigen Kirchentages, der vom 03.-06.Juni 2015 in Stuttgart stattfindet. Das genaue Programm wird erst im März 2015 feststehen. Anmeldungen sind bereits möglich. Das Thema Nachhaltigkeit hat auf allen Kirchentagen in den letzten Jahren eine zentrale Rolle gespielt. Wie immer gibt es auf dem Kirchentag auch einen DGB-Stand und einen Ver.di Stand. Die Kolleginnen und Kollegen freuen sich über Euren Besuch. Ich bin auch auf dem Kirchentag und werde danach (Newsletter Juli) darüber berichten, was ich da so entdeckt habe.

http://www.kirchentag.de/programm/inhalte/losung.html

3. Architektur und Städtebau 2015 : Expo Mailand und Europas grüne Hauptstadt 2015: Bristol in Grossbritannien

In 2015 wird der europäische Städtebau einen eindeutigen nachhaltigen Schub bekommen. Zum einen wird wie bereits mehrfach berichtet Mailand Standort der Expo 2015 werden. Ein nettes Gimmick ist die Tatsache, dass man sich auf der website der Expo von jetzt an wöchentlich über den Fortschritt der Bauarbeiten informieren kann.

http://www.expo2015.org/en/explore/exhibition-site/belvedere-in-citta

Ebenfalls eine Reise wert ist das englische Bristol. We bereits berichtet ist es die grüne Hauptstadt Europas 2015.  Mehr zu den ambitionierten Projekten findet Ihr unter

http://bristolgreencapital.org/

 4. Verkehr und Mobilität: Spezi 2015 und World Solar Challenge 2015

Germersheim an der Bergstrasse: Dort findet die vom 25.-26.April 2015 die SPEZI 2015 statt. Die grösste Spezialfahrradmesse der Welt!

http://www.spezialradmesse.de/contao/

Nicht um die Ecke, sondern auf der anderen Seite der Welt findet vom 18.-25.Oktober 2015 die groesste Ralley für Solargetriebene Fahrzeuge statt: Die World Solar Challenge 2015. Von Darwin bis Adelaide kämpfen sich die Vehikel durch den australischen Wüstensand. Leider übertragen deutsche Medien solche wirklich wichtigen Sportereignisse 🙂 nicht, aber ich maile Euch rechtzeitig (Anfang Oktober) wo Ihr die Videos einsehen könnt. 2013 hat das niederländische Team  der TU Eindhoven das deutsche Team von der Uni Bochum knapp geschlagen. Hier sind also noch Rechnungen offen:-)….Hier die Seite des Rennens das ruhig noch viel berühmter werden kann: http://www.worldsolarchallenge.org/

 5. Regional Nord: Windjammer und Frachtsegler: Kieler Woche, Sail und Hanse Sail

2015 wird für Windjammer Fans aber auch auch für alle, die sich mit Alternativen zur herkömmlichen Frachtschifffahrt auseinandersetzen wollen ein Jahr der Superlative, mit gleich drei deutschen Supersegelevents.

Vom 20.-28.Juni 2015 findet das grösste und traditionsreichste Windjammertreffen Deutschlands statt: Die Kieler Woche. Wer jemals da war wird schlichtweg begeistert sein über die grosse Anzahl und die Vielfalt der Traditionsschiffe die in und um die Kieler Förde das grösste Windjammertreffen Europas prägen. Möglich wird das durch zahlreiche Menschen die in mühevoller Handarbeit dafür sorgen, dass die umweltfreundliche Fracht-und Transporttechnologie des 19.jahrhunderts nicht verloren geht. Natürlich ist die Kieler Woche auch ein Sportereignis ersten Ranges. http://www.kieler-woche.de/segeln/index.php

Wer das terminlich nicht schafft oder nicht genug bekommen kann, für den gibt es auch noch die Hanse Sail 2015 in Rostock. Diese findet vom 03.August bis zum 09.August statt.

http://www.hansesail.com/

Dann folgen noch 5 Tage Sail in Bremerhaven. Vom 12.-16.August findet dort eines der grössten Windjammertreffen der Nordsee statt. Da dieses Ereignis nur alle 4 Jahre stattfindet, darf man auch hier gespannt sein: http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/sail-bremerhaven/sail-2015/

 6. Wirtschaft: Aktionstage Nachhaltigkeit vom 30.Mai bis 05.Juni 2015

Der Rat für nachhaltige Entwicklung ruft auch für 2015 wieder zu Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit auf. Mitmachen kann,  wie der Rat versichert, jeder: Schulen, Kirchen, Unternehmen, Vereine, Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Behörden, Kindergärten und auch einzelne Bürgerinnen und Bürger: http://www.aktionstage-nachhaltigkeit.de/

Ideen gibt es z.B. hier: http://www.mimona.de/default.asp

 7. Dinge, die die Welt unbedingt braucht: Zum Jahresanfang noch einmal Sarah Blasko

Schon im Februar 2014  habe ich euch völlig beigeistert Sarah Blaskos Live Konzert in der Oper von Sydney gemailt. Hier nochmal das Konzert, sozusagen als Neujahrskonzert.-) Es gehört zum Besten was ich in den letzten Jahren gehört habe!

https://www.youtube.com/watch?v=ocxienSjGPg

Jetzt tritt  die australische Singer und Songwriterin zusammen mit den Legenden Sting und Paul Simon auf. Leider am anderen Ende der Welt. In Australien ist gerade Sommer. Vielleicht findet das Ereignis so ja auch mal in unseren Breitengraden statt? Wäre zu hoffen

http://www.adayonthegreen.com.au/catalogue/attr/merchant_id/1305/product_id/3083/category_id/523/form_name/view_productslang

Hier ist auch noch Sarahs Homepage:

http://www.sarahblasko.com/

 

Ich wünsche Euch einen entspannten Jahresbeginn. Bis Februar dann

Euer Carsten

P.S. Meine „Neuesten Oekoheimatseiten“ finden sich auch als Blog auf der SPD-Homepage, dort könnt Ihr auch ältere Ökoheimatseiten nachlesen: http://www.spd.de/profil/16141258
und im Ver.di-Mitgliedernetz im Forum „Nachhaltigkeit/Sozial/Ökologisch“

Foto: Neujahr in Scheveningen/Den Haag von Carsten Bauer